Unterhangdecke

Begriff Definition
Unterhangdecke

Sie besteht aus Gipsplatten und wird unter Massiv-, Trapezblech- oder Holzbalkendecken eingesetzt, um den Schall-, Brand- oder Wärmeschutz zu verbessern. Darüber hinaus kann sie verbaut werden, um eine Installationsebene zwischen der eigentlichen und der Unterhangdecke zu schaffen oder die Raumhöhe zu verändern.

Synonyme: Unterdecke

© 2019 Hausbauberater -  Unabhängige Bauherrenberatung | Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau