Sickerwasser

Term Definition
Sickerwasser

Wasser im Erdreich, das sich aufgrund der Schwerkraft nach unten bewegt. Insbesondere aufstauendes Sickerwasser kann durch die anhaltende Feuchtigkeitseinwirkung auf ein Gebäude problematisch werden. Es liegt vor, wenn der Grundwasserspiegel bis auf eine Höhe von max. 30 cm unter die Unterkante einer Bodenplatte ansteigt. Vor allem bei unterkellerten Gebäuden müssen dann entsprechende bauliche Vorkehrungen (Weiße Wanne oder Schwarze Wanne) getroffen werden.

Zugriffe - 1539

© 2018 Hausbauberater