Brauchwasserbereitung

BegriffDefinition
Brauchwasserbereitung

Unter der Brauchwasserbereitung versteht man die Art, wie Brauchwasser in einem Gebäude erwärmt wird. Früher wurde Warmwasser beispielsweise durch kohle- oder ölbetriebene Badeöfen erhitzt, später kamen sogenannte Durchlauferhitzer zum Einsatz. Heute wird das Brauchwasser fast immer durch eine Zentralheizung mit erhitzt, die durch Öl, Gas oder ein anderes Medium betrieben wird. Auch Solaranlagen und Wärmepumpen können für die Warmwasserbereitung genutzt werden.

Siehe auch:

HausbauberaterUnabhängige Bauherrenberatung
Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau