Eigentümerwechsel

Begriff Definition
Eigentümerwechsel

Der Käufer einer Immobilie muss alle damit im Zusammenhang stehenden Rechtsverhältnisse und Verpflichtungen übernehmen. Ist das Objekt zum Beispiel vermietet, muss mit dem Mieter kein neuer Mietvertrag geschlossen werden, da der neue Besitzer das betreffende Rechtsverhältnis unverändert übernimmt. Somit ist der Mieter rechtlich so zu stellen, als habe gar kein Eigentümerwechsel stattgefunden.

© 2019 Hausbauberater -  Unabhängige Bauherrenberatung | Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau