Grauwassernutzung

Term Definition
Grauwassernutzung

Der Begriff Grauwasser ist innerhalb der EU genauestens definiert. Es handelt sich hierbei um ein Brauchwasser, das zwar fäkalienfrei sein muss, aber einen geringen Verschmutzungsgrad mit weiteren Stoffen aufweisen kann. Das trifft auf Wasser zu, das für die Maschinenwäsche sowie für die Körperpflege genutzt worden ist. Somit ist das Grauwasser grundsätzlich kein Trinkwasser, es kann aber für verschiedene Zwecke während des Baus sowie für die Toilettenspülung genutzt werden.

Zugriffe - 1035
Synonyms: Brauchwasser

© 2018 Hausbauberater