Kontaktformular

Eine Bauberatung bringt mehr Vorteile, als sie kostet.

Persönlich beraten wir Sie momentan ausschließlich in den Regionen

  • Berlin
  • Bernburg
  • Dessau-Roßlau
  • Halle
  • Köthen
  • Leipzig
  • Magdeburg
  • Potsdam
  • Zerbst

Telefonisch oder auch online beraten wir Sie gern bundesweit.

Unsere Telefonzentrale erreichen Sie Montag – Freitag (außer Feiertage) von 08:00 bis 20:00 Uhr unter 06831 89 423 055.

Für Nachrichten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular auf dieser Seite.

 

Unsere Postanschrift
Frank Hartung
Albrechtstraße 116
06844 Dessau-Roßlau

Über unser Kontaktformular erreichen Sie uns unkompliziert und schnell. Sie können uns hier eine Nachricht oder eine Anfrage zukommen lassen, die wir direkt an den für Sie zuständigen Bauberater oder Architekten weiterleiten. Dieser nimmt schnellstmöglich Kontakt mit Ihnen auf.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Datenschutzerklärung

Ihre persönlichen Angaben nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Wir löschen die Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und überprüfen die Erforderlichkeit spätestens alle zwei Jahre.
Wenn es zu einem Vertragsabschluss kommt, greifen die gesetzlichen Archivierungspflichten. Hier erfolgt die Löschung der Daten nach deren Ablauf. (Bei handelsrechtliche Archivierungspflichten (6 Jahre), bei steuerrechtlichen Archivierungspflichten (10 Jahre).


Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden.
Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Geschossflächenzahl

Begriff Definition
Geschossflächenzahl

Die Geschossflächenzahl, kurz GFZ, ist das Verhältnis zwischen der Gesamtnutzfläche, die ein Gebäude hat oder haben darf und der Gesamtfläche des Grundstücks, auf dem das Gebäude steht. Das Verhältnis wird bestimmt, indem die Gesamt- oder Bruttogeschossfläche des Gebäudes durch die Bruttofläche des Grundstücks geteilt wird. Ein höheres Verhältnis bei der Geschossflächenzahl weist eher auf einen dichten oder städtischen Bau hin.

Die GFZ berücksichtigt die gesamte Grundfläche eines Gebäudes, also jedes einzelne Stockwerk und nicht nur die Grundfläche des Gebäudes. Ausgenommen von der Quadratmeterzahlberechnung sind unbewohnbare Bereiche wie Keller, Parkhäuser, Treppen und Aufzugsschächte. Gebäude mit einer unterschiedlichen Anzahl von Stockwerken können denselben GFZ-Wert haben.

Die Geschossflächenzahl wird wahrscheinlich in der Zukunft stark variieren, weil die Bevölkerungsdynamik, die Wachstumsmuster in den Ballungsgebieten und die Bautätigkeiten im Allgemeinen Schwankungen unterliegen. Und auch weil das Grundstücks, auf dem sich ein Gebäude befindet, unterschiedlich genutzt wird. So weisen Industrie-, Wohn-, Gewerbe-, Landwirtschafts- und nicht landwirtschaftliche Gebäude unterschiedliche Bebauungsfaktoren auf, sodass sie typischerweise ebenfalls unterschiedliche GFZ’s aufweisen.

Eine niedrige GFZ ist im allgemeinen ein deutliches Warnzeichen für die Konjunktur in der Baubranche. Viele Branchen, vor allem die Immobilienbranche, streben nach einen hohen GFZ, um Raum- und Landressourcen zu erschließen. Ein erhöhte GFZ ermöglicht es einem Bauentwickler, mehr Bauprojekte abzuschließen, was unweigerlich zu höheren Umsätzen und einem größeren Angebot zur Deckung der Nachfrage führt.

Die Regierung hat Vorschriften und Beschränkungen zur Geschossflächenzahl in der Baunutzungsverordnung § 20 BauNVO festgelegt.

 

Zugriffe - 5476
Synonyme: GFZ

HausbauberaterUnabhängige Bauherrenberatung
Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau