Zwischenlager

Begriff Definition
Zwischenlager

Bauschutt, Baureste und Baumaterialien müssen fachgerecht entsorgt werden. Das Abfallrecht bestimmt die getrennte Sammlung und Verwertung von Baurestmassen. Getrennt werden muss zwischen mineralischen Abfällen, Baumischabfällen, Wertstoffen, Problemabfällen und asbesthaltigen Baustoffen. Können Problemabfälle oder asbesthaltige Baustoffe nicht direkt fachgerecht verwertet werden, werden diese bis zur endgültigen Verwertung in Zwischenlagern gelagert. Für die Entsorgung ist immer der Bauunternehmer zuständig.

© 2019 Hausbauberater -  Unabhängige Bauherrenberatung | Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau