Vertragsstrafe

BegriffDefinition
Vertragsstrafe

In Bauverträgen kann das Nichteinhalten bestimmter Vertragsvereinbarungen zu einer Vertragsstrafe führen. Ein Beispiel hierfür ist eine Bauzeitüberschreitung: Der Bundesgerichtshof hat für eine Bauzeitüberschreitung bei Vorlage eines vorformulierten Bauvertrages eine Vertragsstrafe von 0,3 Prozent der Bausumme für jeden Werktag ab der Fristüberschreitung als angemessen festgelegt.

HausbauberaterUnabhängige Bauherrenberatung
Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau