Vertragsstrafe

Begriff Definition
Vertragsstrafe

In Bauverträgen kann das Nichteinhalten bestimmter Vertragsvereinbarungen zu einer Vertragsstrafe führen. Ein Beispiel hierfür ist eine Bauzeitüberschreitung: Der Bundesgerichtshof hat für eine Bauzeitüberschreitung bei Vorlage eines vorformulierten Bauvertrages eine Vertragsstrafe von 0,3 Prozent der Bausumme für jeden Werktag ab der Fristüberschreitung als angemessen festgelegt.

© 2019 Hausbauberater -  Unabhängige Bauherrenberatung | Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau