Sachschäden

Begriff Definition
Sachschäden

Ein Sachschaden an Gebäuden kann durch viele Ereignisse entstehen. Für Hausbesitzer sind daher Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung, Wohngebäudeversicherung und Hausratversicherung wichtig. Während die Wohngebäudeversicherung eine Pflichtversicherung für alle Immobilienbesitzer ist, sind Grundbesitzerhaftpflicht- und Hausratversicherung freiwillige Versicherungen. Die Wohngebäudeversicherung schützt vor Sachschäden, die durch Brand, Blitzschlag, Frost, Sturm, Hagel oder Leitungswasser entstehen.

Unter hausbauberater.de/bauwissen/wohngebaeudeversicherung finden Sie weitere Informationen.

© 2019 Hausbauberater -  Unabhängige Bauherrenberatung | Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau