Regenrinnen

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Regenrinnen

Regenrinnen dienen der Dachentwässerung. Sie können aus PVC, Kupfer, Zink oder Edelstahl bestehen. Regenrinnen können an der Traufe vorgehängt, an der Traufe an einem Mauervorsprung aufgelegt, innenliegend oder als Ortgang-Rinne als Abschluss der Dachfläche verbaut werden. Sie können halbrund oder mit rechteckigem Querschnitt geformt sein.

© 2019 Hausbauberater