Kontaktformular

Eine Bauberatung bringt mehr Vorteile, als sie kostet.

Persönlich beraten wir Sie momentan ausschließlich in den Regionen

  • Berlin
  • Bernburg
  • Dessau-Roßlau
  • Halle
  • Köthen
  • Leipzig
  • Magdeburg
  • Potsdam
  • Zerbst

Telefonisch oder auch online beraten wir Sie gern bundesweit.

Unsere Telefonzentrale erreichen Sie Montag – Freitag (außer Feiertage) von 08:00 bis 20:00 Uhr unter 06831 89 423 055.

Für Nachrichten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular auf dieser Seite.

 

Unsere Postanschrift
Frank Hartung
Albrechtstraße 116
06844 Dessau-Roßlau

Über unser Kontaktformular erreichen Sie uns unkompliziert und schnell. Sie können uns hier eine Nachricht oder eine Anfrage zukommen lassen, die wir direkt an den für Sie zuständigen Bauberater oder Architekten weiterleiten. Dieser nimmt schnellstmöglich Kontakt mit Ihnen auf.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Datenschutzerklärung

Ihre persönlichen Angaben nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Wir löschen die Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und überprüfen die Erforderlichkeit spätestens alle zwei Jahre.
Wenn es zu einem Vertragsabschluss kommt, greifen die gesetzlichen Archivierungspflichten. Hier erfolgt die Löschung der Daten nach deren Ablauf. (Bei handelsrechtliche Archivierungspflichten (6 Jahre), bei steuerrechtlichen Archivierungspflichten (10 Jahre).


Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden.
Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Planunterlagen

Begriff Definition
Planunterlagen

Planunterlagen werden benötigt um Bebauungspläne, Vermessungspläne und Flächennutzungspläne zu erstellen und werden von Vermessungsbüros im Auftrag der Stadt oder Gemeinde erstellt. Sie sind die Voraussetzung für die Erstellung von Bebauungsplänen. Vermessungspläne und Flächennutzungspläne dienen als Grundlage für die sogenannten Bauleitpläne.

Doch auch beim Hausbau werden Planunterlagen benötigt. Jeder Bau eines Hauses muss ordentlich geplant und fachgerecht ausgeführt werden. Dabei muss sichergestellt werden, dass der Bau die gesetzlichen und bautechnischen Bestimmungen erfüllt. Um dem Bauherrn die Möglichkeit zu geben, diese Leistungen zu kontrollieren und nachzuvollziehen, diene die objektbezogenen Planungsunterlagen und technische Nachweise als unverzichtbare Dokumente.

Am 01.01.2018 wurde im Zuge des neuen Bauvertragsrecht die Pflichten des Unternehmers im BGB verankert. Diese ist verpflichtet, die Unterlagen und Nachweise zu erstellen beziehungsweise zu erbringen, die zur Überprüfung der öffentlich-rechtlichen Vorschriften notwendig sind. Der Unternehmer ist verpflichtet, schon vor der Vertragsunterzeichnung die zentralen Planunterlagen zu erstellen und diese rechtzeitig vor Baubeginn auszuhändigen. Der genaue Umfang der bereitzustellenden Unterlagen ist immer im Einzelfall zu prüfen und es ist empfohlen, vor Vertragsabschluss einen unabhängigen bautechnischen und baurechtlichen Rat einzuholen.

Zu den öffentlich-rechtlichen Unterlagen gehören u.a.:

  • Entwässerungsplanung
  • Baugenehmigungsunterlagen
  • Lageplan mit Höhenbezugspunkt und Baufluchtlinien
  • Statik oder Prüfstatik, falls gefordert
  • Alle notwendigen Bescheinigungen gemäß der Landesbauordnung

Obwohl das Gesetz einen Mindeststandard an den Unterlagen und Nachweisen vorsieht, wird empfohlen im Vertrag festzulegen, welche Unterlagen, technischen Nachweise und Dokumente zu welchem Zeitpunkt übergeben werden müssen. Das ist besonders in Fällen von Geltendmachung von Garantieansprüchen wichtig.

 

Zugriffe - 8225

HausbauberaterUnabhängige Bauherrenberatung
Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau