Bodenrisiko

Term Definition
Bodenrisiko

Der Begriff Bodenrisiko  meint, dass sich der Grund und Boden als nicht ausreichend tragfähig erweisen und/oder einen zu hohen Wasserstand haben und somit das vorgesehene Bauvorhaben nicht oder nur mit zusätzlichen Maßnahmen ausgeführt werden kann. Das Bodenrisiko lässt sich durch ein entsprechendes Bodengutachten ausschalten, das durch einen anerkannten Sachverständigen angefertigt wird. In diesem Gutachten wird die Beschaffenheit des Baugrundes genau untersucht, sodass anschließend auch Aussagen über die Dimensionierung des Fundaments und die erreichbare Standsicherheit gemacht werden können. Auführliche Informationen zum Baugrundrisiko finden Sie auf www.hausbauberater.de/baugrundrisiko

Zugriffe - 1589
Synonyms: Baugrundrisiko

© 2018 Hausbauberater