Gesetzliche Baustandards

Term Definition
Gesetzliche Baustandards

Gesetzliche Baustandards regeln die Mindestanforderungen an Neubauten im privaten und gewerblichen Bereich. Dabei geht es vor allem um energie- und umweltschutztechnische Anforderungen, aber auch Sicherheitsanforderungen, die ein neu errichtetes Haus erfüllen muss. Für öffentliche Gebäude liegen die gesetzlichen Baustandards meist höher als für Privathäuser.

Zugriffe - 1255

© 2018 Hausbauberater