Carport

BegriffDefinition
Carport

Ein Carport ist ein Unterstand für ein Auto, das typischerweise aus einem Dach besteht, das von Säulen oder Pfosten getragen wird. Die meisten Carports sind an oder neben ein Haus gebaut, sodass man jederzeit wettergeschützt in das Auto einsteigen kann. Das Carport kann als temporärer Aufbau gewählt werden, als auch als fester Anbau. Bei diesem wird jedoch häufig eine Baugenehmigung benötigt. Carports sind in der Regel robust gebaut und je nach Modell auch als Nebengebäude nutzbar.

Carports sind normalerweise aus Holz oder Metall gebaut und schützen Fahrzeuge vor Stürmen, Sonnenlicht und anderen Witterungseinflüssen. Häufig störend werden Carports aus Metall empfunden, da sich Nachbarn durch das untypische Aussehen gestört fühlen. Daher erfreuen sich vor allem Holz-Carports großer Beliebtheit und viele Hersteller bieten daher eine Alternative in Form eines hölzernen Carports an. Es besteht auch die Möglichkeit ein Carport mit einem Bausatz selber zu bauen. Holz-Carports sind aber auch deshalb so beliebt, da sie nicht nur das Auto schützen, sondern auch dem Haus ein sehr natürliches und ursprüngliches Aussehen verleihen. Außerdem sind sie aus einem nachwachsenden Rohstoff gefertigt sind, worauf viele Kunden heutzutage Wert legen.

Ein Carport ist vor allem günstiger in der Anschaffung als eine Garage und bietet mehr Gestaltungsmöglichkeiten. Außerdem erlaubt seine offene Bauweise auch das Unterstellen eines Bootes, Wohnwagen, eines Anhängers oder SUV und kann bei Bedarf individuell erweitert werden.

Hausbauberater -  Unabhängige Bauherrenberatung | Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau