Brennwertkessel

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Brennwertkessel

Brennwertkessel sind ein Bestandteil besonders effizienter Heizungsanlagen, denn sie nutzen die Energie von fossilen Brennstoffen beinahe vollständig. Mit Hilfe von Abgaswärmetauschern wird der in den Abgasen enthaltene Wasserdampf kondensiert und die Verdampfungswärme anschließend genutzt. Beim Einsatz von Brennwertkesseln eignet sich Gas ganz besonders als Brennstoff.

Siehe auch www.hausbauberater.de/heiztechnik/gasbrennwertheizung.

Synonyme: Gasheizung, Brennwertheizung

© 2018 Hausbauberater