Informatives für Bauinteressenten, Bauherrn und Hausbesitzer.

Wir informieren regelmäßig über verschiedene Themen zu Haus, Garten, Bauen, Wohnen sowie Hausbau und Finanzierung.

Heizen mit Holz ist gut für die Umwelt – wirklich?

Deutschland befindet sich in der Energiewende, seitdem die Bundesregierung – namentlich Kanzlerin Merkel – dafür gesorgt hat, dass Atomkraftwerke nach und nach abgeschaltet werden. Die Lösung heißt seitdem: Energiegewinnung mithilfe von erneuerbaren Energien. Dazu zählt neben Sonne, Wind und Wasser auch Biomasse. Besonders das Heizen mit Holz ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden: Was in alten Bauernhäusern noch als rückständig oder bestenfalls romantisch-nostalgisch empfunden wurde, kommt jetzt längst auch bei den Besserverdienern gut an. Gibt es etwas Schöneres, als die wohlige Heizwärme vor einem knisternden Kaminfeuer? Und ist es nicht super für die positive Umweltbilanz, wenn eine Pelletheizung das Eigenheim versorgt? Umso besser, wenn man sich das mit einem ruhigen ökologischen Gewissen gönnen kann.

Weiterlesen

Betonkernaktivierung – Sparsam Heizen mit erneuerbaren Energien

Im Zuge der Energiewende sollen neue Häuser ab dem Jahr 2021 den größten Teil ihres Verbrauchs über regenerative Energien decken. Da diese, wie zum Beispiel bei Solarthermieanlagen schwankend auftreten, stehen moderne Gebäudekonzepte vor großen Herausforderungen. Einen Ansatz, das eigene Haus effizient zu beheizen, bietet dabei die Betonkernaktivierung. Was das ist, welche Vorteile sie hat und warum sich die Betonkernaktivierung vor allem im Zusammenhang mit erneuerbaren Energien eignet, erfahren Sie in den folgenden Abschnitten.

Weiterlesen

Passiv Heizen – kann eine gute Raumplanung die Heizkosten senken?

Geht es um die Planung eines neuen Gebäudes, machen sich die zukünftigen Besitzer oft viele Gedanken darüber, wie die Zimmer aufgeteilt oder wie groß sie werden sollen. Energiesparen wird dabei eher selten zum architektonischen Problem. Aber gerade wenn Architektur, Raum und Umwelt in Einklang gebracht werden, kann auch die Wärme der Sonne zum Heizen genutzt werden. Und das sogar ohne Solaranlage. Was dieses sogenannte passive Heizen ist, worauf es dabei ankommt und ob ein passives Heiz-Konzept auch dabei helfen kann, die Energiekosten zu senken, erfahren Sie in den folgenden Abschnitten.

Weiterlesen
Markiert in:

Heizkörperthermostat - Jetzt ist Schluss mit den falschen Mythen

Man könnte meinen, das richtige Heizen sei eine Wissenschaft für sich. Schon allein um die Einstellung des Heizkörperthermostats kursieren die unterschiedlichsten Halbwahrheiten und Spekulationen. In Anbetracht der Energiepreise soll mit den unterschiedlichsten Methoden besonders sparsam geheizt werden. Wer einen Neubau bewohnt, muss zudem noch das Feuchtigkeitsniveau der Raumluft im Auge behalten, um Schimmelschäden zu vermeiden. Oft erreichte uns bei Hausübergaben die Frage, wie man die Heizkörper nun regeln soll. Hier gibt es die Antwort:

Weiterlesen
Markiert in:

Haus richtig heizen und lüften

Wie wichtig das Heizen und Lüften ist, um im Haus ein angenehmes Wohnklima zu erhalten, ist jedem Hausbewohner grundsätzlich klar. Jedoch die wenigsten wissen, dass man hierbei auch eine ganze Menge Fehler machen kann und es hierzu auch viele Mythen gibt. Bei keinem anderen Thema ist es wichtig, effektiv zu handeln, da durch falsches Heizen und Lüften sehr viel Geld im wahrsten Sinne des Wortes aus dem Fenster herausgeworfen wird. Es ist sicher nachvollziehbar, dass der Hausbesitzer in seinem Eigenheim eine wohlige Wärme und zudem ausreichend Frischluft haben möchte, doch sollte dafür im Gebäude mit Bedacht gesorgt werden.

Weiterlesen

© 2019 Hausbauberater -  Unabhängige Bauherrenberatung | Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau