Informatives für Bauinteressenten, Bauherrn und Hausbesitzer.

Wir informieren regelmäßig über verschiedene Themen zu Haus, Garten, Bauen, Wohnen sowie Hausbau und Finanzierung.

Tipps für die richtige Pflege von Garten- und Zimmerpflanzen

Nichts ist schöner als den Feierabend im eigenen Garten ausklingen zu lassen oder im Sommer mit Freunden dort zu grillen. Was aber geschieht mit den Pflanzen, wenn es draußen kalt wird und sich die Gartensaison dem Ende zuneigt, wie dies aktuell der Fall ist? Nicht nur Garten-Anfänger stehen dann vor einer Herausforderung, denn nicht wenige Pflanzen haben ganz besondere Bedürfnisse, um sicher durch die kalte Jahreszeit zu kommen. Dieser Beitrag zeigt, wie kälteempfindliche Pflanzen ohne Schaden ins Frühjahr gerettet werden können.

Weiterlesen

Entspannen in einem Whirlpool im Garten

Möchten Sie sich mal so richtig entspannen? Des Öfteren kann man in fremden Gärten eingebaute Schwimmbecken oder auch aufgestellte Pools sehen. Doch mit einem eigenen Whirlpool kann man sich nicht nur von den anderen abheben, sondern auch noch mehr entspannen. Sie haben die Wahl zwischen aufblasbaren Whirlpools, welche schon für etwas weniger Geld gekauft werden können oder Sie entscheiden sich für einen teureren, aber dafür auch etwas hochwertigeren Jacuzzi. Bekannte Hersteller für aufblasbare Whirlpools sind unter anderem Intex, Bestway und auch Lay-Z-Spa. Auch wenn man den Whirlpool nur bis zu einer bestimmten Außentemperatur im Außenbereich benutzen sollte, kann man in den meisten Fällen von Frühling bis Herbst eine Menge Spaß haben. Besonders mit Freunden, der Familie oder dem Partner kann man schöne Momente im Jacuzzi verbringen.

Weiterlesen

Schöner Garten: So entsteht ein Wohlfühl-Ambiente

Bei der Gestaltung ihres Gartens stehen Besitzern viele verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl. Mit den richtigen Möbeln, Dekos sowie Accessoires schaffen sich Gartenfreunde ein regelrechtes Wohlfühl-Ambiente, was sie so schnell nicht mehr verlassen möchten. Einmal errichtet, lädt der nahezu perfekte Garten zu einem Kaffeekranz oder einer Grillparty mit den Nachbarn ein. Der folgende Beitrag zeigt, welche Möglichkeiten bestehen.

Weiterlesen

Der Naturgarten sorgt für Entspannung

Es gibt unzählige Möglichkeiten, einen Garten anzulegen. Besonders interessant sind Naturgärten. Der besondere Vorteil besteht darin, dass es ständig Veränderungen gibt. Zudem ist ein minimaler Pflegeaufwand nötig. Schließlich soll die Natur sich dort etablieren. Das gilt sowohl für die Pflanzen als auch für zahlreiche Tierarten, die sich dort ansiedeln und heimisch werden. Es besteht zwar grundsätzlich die Möglichkeit, einfach alles der Natur zu überlassen. Das ist jedoch nicht immer die beste Lösung. Es besteht dadurch die Gefahr, dass sich dort irgendwann nur noch Meter hohe Disteln ansiedeln. Deshalb ist es empfehlenswert, selbst ein wenig einzugreifen, um der Natur auf die Sprünge zu helfen. Dieses Vorhaben bedarf einer Planung.

Weiterlesen

Wege und Flächen im Garten gestalten

Stundenlange Gartenarbeit am Wochenende und oftmals auch an den Werktagen ist nicht jedermanns Sache. Vielen älteren Menschen beispielsweise wird ein großer Garten irgendwann zur Last. Jüngere Leute wollen sich zwar an einem Garten erfreuen, aber deswegen noch lange nicht auf den Stadtbummel am Samstag verzichten. Im Trend liegen deshalb pflegeleichte, "aufgeräumte" Anlagen, bei denen man sich die Mühe des Rasenmähens und der Unkrautbeseitigung weitgehend ersparen kann. Möglich wird dies, wenn in der Gartengestaltung vorzugsweise auf Stein oder Splitt gesetzt wird.

Weiterlesen

Höhe der Bepflanzung bei Hanggrundstücken (BGH-Urteil)

Streitigkeiten zwischen Grundstücksnachbarn sind an der Tagesordnung, und oft schaukelt sich der Konflikt derart auf, dass sich die Parteien vor Gericht wiedersehen. So geschah es auch bei einem Nachbarstreit, der sich in Bayern ereignet hat. Das Besondere daran: Hier spielte die Hanglage der Grundstücke eine besondere Rolle.

Weiterlesen

Ein Hochbeet selbst bauen

Viele Menschen finden Hochbeete inzwischen attraktiver als die Bepflanzung auf dem herkömmlichen Flachbeet. Und es ist kein Hexenwerk, ein solches Beet selbst zu bauen. Wir geben die wichtigsten Tipps dazu.

Weiterlesen

Rosenbogen im Garten – Dies sollten Sie beachten.

Ein Glänzen in den Augen, ein breites Lächeln im Gesicht und ein kräftiges „Wow, ist der aber schön!“ So sehen meist die Reaktionen von Gästen aus, wenn Sie in den Garten kommen und einen großen, eleganten, mit bunten Blumen verzierten Rosenbogen sehen. Ein Blickfang, wie er im Buche steht. Sie denken auch darüber nach Ihren Garten mit einem schönen Rosenbogen aufzupeppen? Bei der Anschaffung und dem Aufbau gibt es einiges zu beachten. Wir erklären Ihnen was.

Weiterlesen

Tipps für den pflegeleichten Garten

Sie wünschen sich einen üppig blühenden Prachtgarten ohne stunden- und tagelangen Pflegeaufwand? Mit der richtigen Pflanzenauswahl, einem gut durchdachten Konzept und einigen intelligenten Tricks bei der Umsetzung können Sie beides haben: einen reich blühenden Garten mit einem geringen Pflegeaufwand.

Weiterlesen

Rasenprobleme hängen oft mit dem pH-Wert des Bodens zusammen

Braune Flecken im Rasen, jede Menge Filz und Moos: Viele Freizeitgärtner kennen diese Symptome. Wo eigentlich sattgrünes Gras gedeihen soll, werden die Problemzonen immer größer. Verantwortlich dafür ist oft genug die Beschaffenheit des Bodens: Ein zu saures Erdreich bietet genau die Wachstumsbedingungen, die beispielsweise Moos braucht, um sich ausbreiten zu können. Wer Rasenproblemen auf den Grund gehen möchte, sollte daher den pH-Wert seines Bodens kennen und bei Bedarf handeln.

Weiterlesen

Die Folgen mancher Gartenumgestaltung sind erst nach Jahren sichtbar

Bäume sind willkommene Schattenspender und ein stilbildendes Element in Gärten und Höfen. Vor allem die altehrwürdigen hochgewachsenen Gesellen ziehen im Sommer mit ihrer dichten Krone die Blicke auf sich. Deshalb reagieren Besitzer solcher Prachtexemplare zu Recht besorgt, wenn die grüne Belaubung "plötzlich" zu wünschen übrig lässt. Obwohl kein Pilzbefall festzustellen ist und die Standortbedingungen gut sind, siecht der Baum eindeutig vor sich hin. Woran mag das liegen?

Weiterlesen

Tipps für Freizeitgärtner: Besser ohne Torf

Gartenarbeit gehört in Deutschland zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen. Ob im Schrebergarten, im Blumenbeet vor dem Haus oder auf der Dachterrasse: Die Aufzucht und Pflege von Pflanzen macht Freude und entspannt - vor allem wenn die Pflanzen gut gedeihen. Noch schöner ist es, wenn man die Früchte der eigenen Arbeit selbst ernten und genießen kann. Obst und Gemüse anzubauen liegt im Trend. Die Wahl einer guten Blumenerde ist der erste Schritt zum Erfolg.

Weiterlesen

Im Frühjahr sollte man das Beet um neue Sorten ergänzen

Erfahrene Rosenfans haben bereits im Herbst ihre Beete mit neuen Sorten ergänzt. Doch spätestens im jetzt Frühling sollte mit der Pflanzung von Gartenrosen begonnen werden. Denn bei langsam steigenden Temperaturen erhalten die Pflanzen optimale Bedingungen, um mit dem Einwurzeln zu beginnen. So kann die Rose mit ganzer Kraft austreiben und den Gartenliebhaber schon frühzeitig im Jahr mit zahlreichen Knospen und Blüten erfreuen.

Weiterlesen

So gut sahen Blau- und Brombeerpflanzen bisher noch nicht aus

Blaubeeren zählen zu den beliebtesten Früchten der Deutschen. Kein Wunder, denn sie liefern viele wichtige Vitamine, sind extrem gesund und gelten als Radikalenfänger bei der Vorbeugung von Krebs. Wer Blaubeeren aber nicht kaufen, sondern gerne selbst anbauen möchte, hatte es bislang recht schwer. Die Pflanzen benötigen reichlich Platz und sehen zudem nicht besonders schick aus. In einem kleinen Garten oder auf der Terrasse passen sie oftmals nicht ins harmonische Bild.

Weiterlesen

Den neuen Garten planen und gestalten – Tipps und Tricks

Sind die Bauarbeiten am neuen Eigenheim beendet, kann es an die Anlage des Gartens gehen. Wie beim Hausbau kommt es auch beim Garten auf eine gründliche Planung an. Die Planungsgrundlage bieten Lage, Größe und Beschaffenheit des Gartengrundstücks. Bevor es an die eigentliche Gartenanlage geht, sind etliche Vorarbeiten zu leisten. Insgesamt braucht die Anlage eines schönen Gartens Zeit und Geduld. Viele Pflanzen entwickeln erst mit der Zeit ihre volle Pracht und Dichte. Ideal ist der Frühling für die Fertigstellung der Gartenanlage. Dann können alle Pflanzen über den Sommer gut einwurzeln und sich entwickeln und es bleibt ausreichend Zeit die nötigen Gartenbauarbeiten vorzunehmen.

Weiterlesen

Hausbauberater -  Unabhängige Bauherrenberatung | Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau