Informatives für Bauinteressenten, Bauherrn und Hausbesitzer.

Wir informieren regelmäßig über verschiedene Themen zu Haus, Garten, Bauen, Wohnen sowie Hausbau und Finanzierung.

Steigende Baukosten: Damit muss 2019 gerechnet werden

Das, was sich gerade in der Politik abspielt, geht natürlich auch an der Wirtschaft nicht spurlos vorüber. Da macht die Baubranche keine Ausnahme. Im nächsten Jahr ist nicht nur aufgrund der sich verschärfenden Handelsstreitigkeiten mit den USA mit steigenden Zöllen zu rechnen, sondern auch die Mautgebühren für die Benutzung der Autobahnen und Bundesstraßen kennen nur eine Richtung: nach oben.

Dazu kommen steigende Preise für Diesel sowie ebenfalls steigende Personalkosten, die durch den immer deutlicher werdenden Mangel  an Fachkräften gekennzeichnet sind. Wie überall ist man auch in der Baubranche von zahlreichen Einflussfaktoren abhängig, die derzeit dafür sorgen, dass der Hausbau 2019 etwas teurer als noch 2018 wird.

Weiterlesen

Bauen wird immer teurer – aber warum?

Die Zinsen sind auf einem historischen Tiefstand, aber das Geld, das dadurch gespart wird, fließt in immer höhere Baukosten. Doch was ist es, was den Traum vom eigenen Haus für zahlreiche Bauwillige in immer weitere Ferne rücken lässt? Wir haben uns in diesem Artikel mit den Gründen beschäftigt, die zu immer höheren Baukosten führen.

Weiterlesen

Entwicklung der Baukosten von 2014 bis 2018

Bereits 2014 stiegen die Baukosten gegenüber 2013 um 1,8 %. Dieser Trend setzte sich fort, der Hausbau verteuerte sich im Laufe des Jahres 2015 nochmals um 1,6 Prozent. Zwischen Februar 2016 und 2017 sind die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude um wiederum ca. 2,6 Prozent und zwischen Februar 2017 und Februar 2018 um weitere 4 Prozent gestiegen. Das geht aus Zahlen hervor, die das Statistische Bundesamt kürzlich vorgelegt hat. Demnach erhöhten sich allein im ersten Quartal des Jahres 2018 die Ausgaben für Neubauten im Vergleich zum selben Zeitraum im Jahr 2017 um 4 Prozent.

Weiterlesen

Wie bindend sind Baukostenobergrenzen?

Das dürfte jeder Bauherr kennen: Bei der Besprechung mit der Baufirma oder dem Architekten sind selbstverständlich auch die Baukosten ein Thema. Da die finanzielle Leistungsfähigkeit oder –bereitschaft von Auftraggebern sehr unterschiedlich ist, muss immer geklärt werden, wie viel der Hausbau höchstens kosten darf.

Weiterlesen

„Bauseits“ - eine Frage der Interpretation?

Der Traum vom eigenen Haus wird Interessenten häufig durch schlüsselfertige Neubauten näher gebracht. Geworben wird mit Rundum-Sorglos-Paketen zum Festpreis, die nach ihrer Fertigstellung einfach so bezogen werden können. Doch nur selten bleibt es beim Festpreis, da Klauseln in Baubeschreibung und Bauvertrag häufig Raum für gewisse Aufpreise bieten. Besonders hellhörig sollten Bauinteressenten bei dem kleinen Wörtchen „bauseits“ werden, da es bei dieser Formulierung oft teuer wird.

Weiterlesen

Die Vereinbarung von Baukostenobergrenzen – so urteilte der BGH

Um das Thema Baukostenobergrenzen ranken sich sowohl bei Architekten und Bauunternehmern als auch ihren Kunden einige Mythen. Hierzu gab es 2015 zwei interessante Urteile des Bundesgerichtshofs (BGH).

Weiterlesen

Die wahren Kostentreiber im Wohnungsbau

Wer glaubt, dass die gestiegenen Baukosten auf die Profitgier von Bauunternehmen, Hausanbietern und Bauträgern zurückzuführen sei, irrt. Kostensteigerungen beim Neubau von Mehrfamilienhäusern sind überwiegend "staatlich gemacht".

Weiterlesen

Die Kosten der Erdarbeiten richten sich nach der Bodenklasse

Die korrekte Feststellung der Bodenklassen ist seit jeher ein entscheidender Kostenfaktor. Die Notwendigkeit einer korrekten Klassifizierung wird auch nach der Einführung der Homogenbereiche, die die Bodenklassen abgelöst haben, bestehen bleiben. In vielen Fällen sind Bauunternehmen in ihrer Kalkulation von einer zu niedrigen Bodenklasse ausgegangen – es sei dahingestellt, ob dahinter Unwissenheit oder Absicht gestanden hat.

Weiterlesen

© 2019 Hausbauberater -  Unabhängige Bauherrenberatung | Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau