Informatives für Bauinteressenten, Bauherrn und Hausbesitzer.

Wir informieren regelmäßig über verschiedene Themen zu Haus, Garten, Bauen, Wohnen sowie Hausbau und Finanzierung.

Wenn die finanziellen Rücklagen knapp sind und die Finanzierung zu kippen droht, greifen Hausverkäufer gern zum letzten Mittel: Sie empfehlen den Hausbau mit Eigenleistungen. Auf dem ersten Blick ist das Haus nun um einige Tausend Euro günstiger,  andererseits erinnern Sie sich an Fernsehsendungen, in denen frustrierte Bauherren davon sprechen,...

Wenn die finanziellen Rücklagen knapp sind und die Finanzierung zu kippen droht, greifen Hausverkäufer gern zum letzten Mittel: Sie empfehlen den Hausbau mit Eigenleistungen. Auf dem ersten Blick ist das Haus nun um einige Tausend Euro günstiger,  andererseits erinnern Sie sich an Fernsehsendungen, in denen frustrierte Bauherren davon sprechen, wie sehr sie sich übernommen haben.

Interessant und gleichzeitig fragwürdig ist der Aspekt, dass gerade Hausbau-Interessenten mit wenigen Rücklagen das Bauen mit Eigenleistungen empfohlen wird. In Anbetracht dessen, dass die regelmäßigen Besuche der Baumärkte mit Ausgaben verbunden sind, brauchen Sie ein entsprechend gefülltes Portemonnaie. Zu berücksichtigen sind zudem die Kosten für eine längere Bauzeit und damit auch die Aufwendungen für die Miete der Wohnung und der Bauzeitzinsen.

In dieser Kategorie haben wir den Umfang von Tätigkeiten aufgeführt, die oft von Bauherrn in Eigenregie erledigt werden. Machen Sie sich selbst ein Bild, ob Sie sich diese Arbeitsleistungen zutrauen und entscheiden Sie dann, ob sich der Aufwand tatsächlich lohnt.

Mehr

Werkzeuge für Eigenleistungen beim Hausbau

Mit Eigenleistungen beim Bau eines Hauses können handwerklich begabte Bauherren viel Geld sparen. Wichtig ist allerdings eine hochwertige Ausstattung mit Werkzeugen, damit die Arbeiten auch gut gelingen. Wenn Sie an den Utensilien sparen, müssen Sie später Abstriche bei Qualität und Baufortschritt machen. Hier haben wir die benötigten Werkzeuge aufgeführt, die Sie bei Eigenleistungen am Bau benötigen.

Weiterlesen

Trockenbauarbeiten und Dämmung im Dach

In der Trockenbauweise kann rasch ein zusätzlicher Raum geschaffen oder ein vorhandener begrenzt werden. Bei dieser Technik werden nicht tragende Bauteile miteinander verbunden. Im Trockenbau erstellte Wände können deutlich schneller als gemauerte erstellt werden. Bei einer Ausführung von Trockenbauwänden werden ausschließlich trockene Baustoffe verarbeitet. In dieser Bauweise werden auch Decken, Dachschrägen und Installationswände verkleidet.

Weiterlesen

Treppenbau im Eigenheim

Die Treppenanlage muss in die Gesamtplanung einbezogen werden, auch wenn Treppenbau erst nach dem Verputzen erfolgt. Sehen die Planungsunterlagen eine vorkonfektionierte Fertigtreppe vor, so können Sie diese ab Werk erhalten und den Einbau leicht mit einigen Helfern selbst vornehmen. Allerdings sind die Fertigtreppen wenig individuell und nicht jedermanns Geschmack.

Weiterlesen

Trennwände in Eigenleistung errichten

Eine der vielen Eigenleistungen, die im eigenen Rohbau selbst durchgeführt werden können, ist die Errichtung von nicht tragenden Innenwänden. Diese dienen dazu, die Räume nach den eigenen Wünschen und Vorstellungen aufzuteilen. Sie haben dabei die Möglichkeit, zwischen gemauerten Wänden und Trockenbauweise zu wählen.

Weiterlesen

Sanitärinstallation

Den Hausbau mit Eigenleistungen zu unterstützen, soll vor allen Dingen Geld sparen. Allerdings müssen Bauherren bedenken, dass manche Arbeiten von Fachleuten ausgeführt werden sollten. Werden bei der Sanitärinstallation Fehler gemacht, kann es bei Montagefehlern sehr viel teuerer werden, als hätte man von Anfang an einen Handwerksbetrieb beauftragt. Insbesondere bei der Sanitärinstallation ist Vorsicht geboten: Wer hier alles selbst erledigen möchte, der sollte schon Fachmann sein. Allerdings gibt es auch hier Möglichkeiten, dem Handwerker unter die Arme zu greifen und damit eine Kostenreduzierung zu erreichen.

Weiterlesen

Malern und Tapezieren: Untergrundvorbereitung, Arten von Tapeten, Malerarbeiten

Das Schönste kommt zuletzt! Wenn Sie so weit in Ihrem Haus gelangt sind, dass Sie sich den Malerarbeiten nähern, können Sie ganz sicher schon eine Flasche Sekt kaltstellen. Denn nun trennt Sie nicht mehr viel von Ihrem Traumhaus, das alles bietet, was Sie sich gewünscht haben. Sie haben schon sehr viel erreicht, Sie haben vielleicht selbst kräftig gesägt, gebohrt und geschliffen, nun wird es deutlich einfacher.

Weiterlesen

Arten und Anwendungen von Innenputz sowie Anforderungen an die Qualitätsstufen

Der Putz im Innenbereich macht die Wohnlichkeit der eigenen vier Wände aus. Er sollte jedoch nicht allein nach seinem Aussehen, sondern auch nach der vorgesehenen Nutzung des Raums ausgewählt werden. Ein Innenputz hat nicht nur die Funktion, einen ebenen Untergrund für die nachfolgenden Malerarbeiten zu schaffen, sondern soll zugleich das Mauerwerk vor Feuchtigkeit schützen.

Weiterlesen

Über Zargen, Mittellagen und Oberflächen von Innentüren

Innentüren dienen einerseits als Schmuckelement im Innenbereich und verschließen andererseits die Räume. Sie können sowohl aus verschiedenen Türdekoren als auch Drückergarnituren und Materialien wählen.

Weiterlesen

Innenfensterbänke in Eigenleistung einbauen

So unscheinbar Fensterbänke auch erscheinen, so wichtig sind sie für die Ausstrahlung eines Raumes. Schließlich bieten sie den schönsten Blumentöpfen Platz und geben der Katze die Möglichkeit, gelegentlich ihr Nickerchen in der Sonne zu machen. Ein Fenster ohne Fensterbank - für die meisten Hausbesitzer ein No-Go. Gern sparen Bauherrn Baukosten, indem sie die Innenfensterbänke in Eigenleistung einbauen.

Weiterlesen

Heizungsinstallation

Der Rohbau steht, nun ist es an der Zeit, sich um die Heizungsinstallation zu kümmern. Auch wenn Sie vieles in Eigenleistung erbringen wollen, so sollten Sie beim Einbau der Heizungsanlage davon absehen. Diese Arbeiten gehören in die Hände eines zugelassenen Fachbetriebes, dem Sie die fachgerechte Installation einer sicheren, funktionstüchtigen Heizung übertragen sollten. Mit einer von Ihnen beauftragten Fachfirma können Sie den Anteil Ihrer Eigenleistungen besprechen. In der Regel wissen die Fachleute am besten, welche Arbeiten Sie unter Anleitung selbsttätig durchführen können, ohne eine Gefährdung des gesamten Heizungsinstallationsprojektes zu riskieren.

Weiterlesen

Fußbodenbelagsarbeiten: Laminat, Teppich, Linoleum, Kork, Parkett verlegen

Die Gründe für neue Fußbodenbeläge können vielfältig sein. Entweder möchte man ausgediente Beläge austauschen oder als Häuslebauer die optimale und zweckmäßigste Wahl treffen. Die Bodenbeläge werden auf einem Unterboden verlegt, hierbei handelt es sich in den meisten Fällen um Estrich. Bodenbeläge sind sehr vielfältig und erfordern unterschiedliche Kenntnisse. Welcher Bodenbelg sich für welche Räume eignen könnte, erfahren Sie hier: hausbauberater.de/bauwissen/bodenbelaege

Weiterlesen

Fiesen verlegen in Eigenleistung

Fliesen selbst zu verlegen ist nicht so schwierig, wie viele befürchten. Wer ein wenig Geschick und Geduld mitbringt, Arbeit nicht scheut und einen Freund hat, der ein wenig hilft, kann tatsächlich den einen oder anderen Euro sparen. Es gibt jedoch ein paar Dinge zu beachten, um am Ende ein Ergebnis zu haben, das von einem Profi stammen könnte.

Weiterlesen

Estricharten und Estricharbeiten im Eigenheim

Sowohl für eine gewerbliche Immobilie als auch eine Privatunterkunft benötigt man im Rohbau und bei der Renovierung einen gut verlegten Estrich. So bleibt der Boden mit jedem Belag lange schön und eben wie er zu Anfang war. Ein gut verlegter Estrich ist darum ein Arbeitsschritt, über den man sich besonders dann im Voraus ausführlich informieren sollte, wenn man ihn selbst durchführen möchte.

Weiterlesen

Die Elektroinstallation im Eigenheim

Bei der Planung eines Neubaus oder der Grundsanierung von bestehenden Wohngebäuden ist es wichtig, sich auch mit dem Thema "Elektroinstallation" und insbesondere dem Umfang der elektrischen Anlage zu beschäftigen. Oft wird von (zukünftigen) Eigenheimbesitzern nicht berücksichtigt, welche Gerätschaften später mithilfe der Anlage betrieben werden sollen. Bei der Planung ist es wichtig, auch mögliche Nutzungsänderungen von Räumen zu bedenken und den Aufbau so zu gestalten, dass er den Anforderungen elektrischer Geräte entspricht. Grundsätzlich sollte jedes Zimmer mit verschiedenen Steckdosen und Stromkreisen ausgestattet sein, um eine Überlastung zu verhindern.

Weiterlesen

HausbauberaterUnabhängige Bauherrenberatung
Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau